Discord-Nettiquette
#1


Discord-Nettiquette
◆ Allgemein
Da der Board-Channel bei Discord fleißig von uns allen zur Kommunikation und zum spammen benutzt wird, wollen wir an dieser Stelle einige Nettiquette-Regeln festhalten, um ein reibungsloses Miteinander zu ermöglichen.

Der Boardfrieden ist uns sehr wichtig! Bei uns sollst du dich wohlfühlen. Sollte dies aus irgendeinem Grund mal nicht der Fall sein, wende dich bitte sofort vertrauensvoll an ein Teammitglied deiner Wahl!

◆ Freundlichkeit
Bitte pflegt einen freundlichen Umgangston. Beschimpfungen, Beleidigungen oder Sticheleien möchten wir nicht lesen müssen.
Probleme könnt ihr untereinander klären, hier muss nichts offen ausgetragen werden. Wir als Team stehen euch natürlich jederzeit als Kummerkästen, offene Ohren, starke Schultern und Vermittler zur Verfügung.
Meldet euch einfach bei uns.

◆ Kanäle
Wir bieten mehrere Text-Kanäle an, die alle einem bestimmten Zweck dienen. Bitte achtet darauf immer im richtigen Kanal zu schreiben. Wir behalten uns vor eure Beiträge, die im falschen Kanal gelandet sind, zu löschen, damit keine Verwirrung entsteht.

> allgemeine Gespräche gehören in den "Irrenanstalt"-Kanal
> Verweise auf News, neue Charangebote oder andere interessante Geschehnisse im Board werden ausschließlich durch das Team im "Spoiler Alert"-Kanal gepostet
> in der "Sprechstunde" stehen euch jederzeit Teamies zur Verfügung, wenn euch etwas dringendes unter den Nägeln brennt -> für Angelegenheiten oder Fragen, die nicht sofort erledigt/ beantwortet werden müssen ist weiterhin der Support-Bereich im Board zuständig

> zusätzlich findet ihr noch den "ESC-Spam", der derzeit geschlossen ist und wieder zum nächsten ESC ausgegraben wird

Wünscht ihr euch einen neuen Kanal, dann wendet euch gerne an das Team. Victory

◆ heikle Themen
In der RPG-Welt wurde schon oft über sogenannte "Trigger-Themen" gesprochen. Wir bitten euch darum darauf zu achten, mit triggernden Themen sensibel umzugehen.

Was wir damit meinen?
Eben alles, was unangenehme Gefühle bei einem anderen Leser auslösen könnte. Dazu gehören nicht nur allgemeine, sondern auch private/ persönliche Themen.

Natürlich könnt ihr nahezu alles oberflächlich ansprechen, aber Vertiefungen und Details mit Trigger-Potenzial haben im Board-Channel nichts zu suchen. Gerne könnt ihr euch darüber in privaten Nachrichten austauschen.

Denkt bitte daran, dass jeder von uns sein eigenes Päckchen zu tragen hat und man auch mit einer unebdachten Äußerung Salz in offene Wunden streuen oder auch alte Wunden wieder aufreißen kann!

Änderungen vorbehalten.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
optimized for google chrome